Gutes Hören Krück

 

HdO-Systeme

Hinter-dem-Ohr Hörsysteme (HdO)

Die komplette Technik der HdO-Hörgeräte liegt wie ein Brillenbügel hinter dem Ohr des Kunden. Ein sogenannter Schallschlauch befördert die verstärkten Schallsignale vom Hörgerät in den Gehörgang. Damit der Schallschlauch sicher im Ohr sitzen kann, ist er inein Ohrstück („Otoplastik“) eingelassen. Das Ohrstück ist, wie bei der IdO-Versorgung, eine Maßanfertigung nach dem Abbild des Gehörganges.

hdo-050-0138-P5_Naida_Q_UP_Hook

Unterschiedliche Typen verfügbar

Bei der Art von Hörgeräten unterscheidet man zwischen offenen“ und „geschlossenen“ HdO-Versorgung. Während das geschlossene HdO-Hörsystem über ein Ohrpassstück verfügt, fällt dieses bei der offene HdO-Versorgung weg. Offene Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme lassen sich leichter reinigen und ermöglichen eine bessere Belüftung der Ohren. Das Ohrpassstück der geschlossenen Versorgung unterstützt jedoch die Platzierung des „Hörers“, der tief im Gehörgang sitzt und mit dem dezenten Schallschlauch verbunden ist.

Hören Sie „drahtlos“!

Das Hinter-dem-Ohr-System überzeugt durch eine einfache Bedienung und einer robusten Bauweise. Sie werden von den Herstellern in unterschiedlicher Größe und Ausstattung geliefert. Zu den aktuellsten Innovationen zählen Hörgeräte mit „Wireless-Funktion“. Hierbei lassen sich die Hörgeräte per Bluethooth-Fernbedienung mit anderen Audiogeräten vernetzen. So werden dem Träger des HdO-Geräts die akustische Signale ohne Kabel direkt ins Ohr übertragen – natürlich in Stereo. Moderne Hörgeräteakustik vereint Funktionalität mit modernster Technik.

In unserem Sortiment finden Sie günstige Modelle, die dezent und leistungsstark sind. Nach einem Besuch in unserem Geschäft und einer ausgiebigen Beratung können Sie unsere HdO-Hörsysteme gerne kostenlos probetragen. Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme eigenen sich hervorragend für den Einstieg in die Hörgeräteversorgung. Viele Modelle sind auch ohne Zuzahlung erhältlich.

 
A
A